Pädagogisches Konzept

Pädagogische Ziele und Bildungsbereiche


     „Das Kind ist Akteur seiner Entwicklung“ (Jean Piaget)


Das Hauptziel meiner pädagogischen Arbeit ist es Ihr Kind in seiner Entwicklung in allen Lebens- und Entwicklungsbereichen ganzheitlich zu fördern.

Ich richte meine pädagogische Arbeit nach dem sogenannten Situationsansatz. Die pädagogische Arbeit geht von den Lebenssituationen der Kinder und Familien aus. Ich richte mich an den aktuellen Interessen der Kinder und finde heraus, was ihnen aktuell wichtig ist. Dieses binde ich dann in dem Tagesablauf mit ein. Jedes Kind hat unterschiedliche Interessen, Bedürfnisse und einen anderen Entwicklungsstand. Deshalb ist es mir wichtig, Angebote zu schaffen, die Ihr Kind interessiert, damit es an seinem Wissensstand anknüpfen kann. Im Fokus meiner pädagogischen Arbeit liegen die Sprachkompetenzen, sozialen Kompetenzen, die Experimentierfreudigkeit und die emotionale Intelligenz im Hinblick auf die Individualität jedes einzelnen Kindes. Ich gestalte unseren Tagesablauf fantasievoll und arbeite nach Thementagen bzw. Themenwochen, die anlässlich auf den Interessen der Kinder beruhen. Sie können auch von anderen Lebenssituationen ausgehen wie Jahreszeiten, Feiertage und kulturelle Hintergründe der einzelnen Kinder. 


 Kinder brauchen…

 

  • Ein respektvolles und liebevolles miteinander, welches sie unterstützt, um Selbstvertrauen zu entwickeln.
  • Das Recht auf eine gewaltfreie Erziehung und ein würdevoller Umgang. 
  • Offenheit und immer ein offenes Ohr, die Bereitschaft ihnen zuzuhören. Das Gefühl zu vermitteln sie in ihren Anliegen zu unterstützen. 
  • Bereitschaft in Konfliktsituationen gemeinsam eine Lösung zu finden.
  • Begleitung und Unterstützung von Lernprozessen, Frustrationstoleranz, Selbständigkeit und Erfolgserlebnissen.
  • Wiederkehrende und feste Bezugspunkte, die sich an den Bedürfnissen der Kinder orientieren und im Tagesablauf wiederfinden.
  • Kulturelle Vielfalt, die Möglichkeit andere Kinder kennenzulernen und ihnen zu begegnen. U.v.m 

 

Bildungsbereiche, Umsetzung des ganzheitlichen Lernens


Die hier aufgelisteten Bildungsbereiche werden angeboten und in den Tagesablauf der Kinder eingebaut.


3     Kommunikation, Sprachen, Schriftkultur und Medien


3    Bewegung , Ernährung und Gesundheit


3    (Inter) kulturelle und soziale Erfahrungen 


3    Naturwissenschaftliche und mathematische Grunderfahrungen 


3   Musik, Darstellen und Gestalten




Grundlage in der Kindertagespflege: Sicherheit, Gesundheit und Ernährung

Ein sicheres Umfeld ist für eine unbeschwerte und geborgene Entwicklung der Kinder Grundvoraussetzung. In meinen Räumen in der Lummerland Kindertagespflege  habe ich vielfältige Maßnahmen für einen sicheren Alltag unternommen. Dazu zählen unter Anderem die Sicherung der Steckdosen, besonders sichere Kindermöbel und kindgerechte Spielsachen.

Für die Gesundheit der Kinder ist eine gute Hygiene unerlässlich und wird von mir in allen Bereichen, wie persönlicher Hygiene, sauberen Räumen und bei der Zubereitung von Speisen, umfassend beachtet. Das Immunsystem der Kinder ist noch nicht voll entwickelt und so müssen wir Tagesmütter und Tagesväter besonders achtsam sein, wenn es darum geht, die Verbreitung von Keimen zu verhindern. Das Thema „Hygiene“ ist auch immer wieder Bestandteil von Fortbildungen, so dass ich mein Wissen auf einem aktuellen Stand halten kann.

Essen und Trinken nimmt in der Kindertagespflege einen großen zeitlichen Anteil ein – über den Tag verteilt sind es mehrere Mahlzeiten, die wir zusammen einnehmen. Eine kindgerechte Ernährung ist für die gesunde Entwicklung wichtig – das bedeutet bei mir, es gibt eine Vielzahl an frischer und abwechslungsreicher Kost. Die täglichen Mahlzeiten werden frisch zubereitet. Beim Essen lernt das Kind verschiedene Obst- und Gemüsesorten kennen, lernt wie sich Brot und Brötchen schmecken und anfühlen sowie welche verschiedenen Geschmacksrichtungen es gibt. Die Kinder können sich dazu die Zeit nehmen, die sie brauchen und auch selbst entscheiden was und wieviel sie von den angebotenen Speisen essen. Ich kann auch gerne auf individuelle Ansprüche bei der Zubereitung der Mahlzeiten eingehen, wenn es Allergien oder sonstige persönliche Vorlieben gibt.